Weitere Notfallnummern:

Meldeschema

  • Wer spricht (Name)?
  • Was ist passiert?
  • Wann ist es passiert?
  • Wo ist der Verunfallte?
  • Wie viele Personen sind betroffen?
  • Warten Sie auf Rückfragen – nicht auflegen.

Notfallstation Spital Glarus

Die Notfallstation des Kantonsspitals Glarus steht Ihnen 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung. 055 646 33 33

Gehörlosen Notruf App (Deaf Voice)

Wenn Sie sich in einem akuten Notfall befinden wenden Sie sich an eine hörende Person und rufen Sie die Nummer 144 um keine Zeit zu verlieren.

Endometriose

Bei der Endometriose handelt es sich um eine gutartige Erkrankung, bei der die Gebärmutterschleimhaut ausserhalb der Gebärmutterhöhle wächst, beispielsweise am Bauchfell, den Eierstöcken, der Blase oder dem Darm.

Bis zu 15 Prozent der Frauen im gebärfähigen Alter und beinahe die Hälfte der Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch sind davon betroffen.

Die Krankheit ist komplex. Sie beeinträchtigt nicht nur das körperliche Wohlbefinden, sondern kann auch seelische Folgen haben und eine Partnerschaft empfindlich belasten.

Unser Angebot umfasst folgende Massnahmen:

  • Diagnostische Abklärungen und ausführliche Beratungsgespräche
  • Gynäkologische Untersuchungen inklusive Ultraschall
  • Diagnostische Laparoskopie (Bauchspiegelung) zur Sicherung der Diagnose und zur gleichzeitigen Entfernung von Endometrioseherden
  • Weiterführende Therapiemöglichkeiten (Schmerztherapie, hormonelle Therapie oder chirurgisch operative Möglichkeiten)

Sprechstunde Endometriose

Telefon 055 646 34 01
E-Mail

 

Kontakt

Dr. med.
Mathias Ziegert

Chefarzt Frauenklinik

055 646 34 01 (Sekretariat)

Dr. med.
Reta Bossi Rhyner

Leitende Ärztin Frauenklinik

055 646 34 01 (Sekretariat)

  • Notfall
  • Besuchszeiten
  • Parkplätze
  • Cafeteria
  • Apotheke