Weitere Notfallnummern:

Meldeschema

  • Wer spricht (Name)?
  • Was ist passiert?
  • Wann ist es passiert?
  • Wo ist der Verunfallte?
  • Wie viele Personen sind betroffen?
  • Warten Sie auf Rückfragen – nicht auflegen.

Notfallstation Spital Glarus

Die Notfallstation des Kantonsspitals Glarus steht Ihnen 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung. 055 646 33 33

Gehörlosen Notruf App (Deaf Voice)

Wenn Sie sich in einem akuten Notfall befinden wenden Sie sich an eine hörende Person und rufen Sie die Nummer 144 um keine Zeit zu verlieren.

Anästhesiologie

Unser Team begleitet Sie bei Ihrem Eingriff und sorgt für Ihre Sicherheit und Ihr Wohlbefinden. Erfahrene Fachärztinnen und -ärzte und Anästhesiepflegende stellen die Betreuung unserer Patient*innen sicher: vor, während und nach operativen Eingriffen. Wir helfen bei der Versorgung von instabilen Patienten und Patientinnen auf der Notfall-, Intensiv- und Bettenstation. Auch in der Geburtshilfe machen wir wirksame Angebote zur Schmerzlinderung und stehen in Notfallsituationen zur Verfügung.

Wir sind bereits vor der Operation für Sie da

Eine anstehende Operation kann ein Gefühl der Unsicherheit oder sogar Angst auslösen. Das dürfen Sie bei uns ansprechen. Im Vorgespräch werden Ihnen Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand gestellt. Gelegentlich können für eine sichere Betreuung zusätzliche Untersuchungen notwendig sein. Wir erklären Ihnen den Ablauf am Operationstag und wählen mit Ihnen zusammen das beste Anästhesieverfahren aus. Bei Fragen sind wir für Sie da.

Wir sorgen für Ihr Wohlbefinden in ungewohnter Umgebung

In der für Sie unvertrauten Umgebung schaffen wir eine persönliche Atmosphäre, damit Sie sich als Patient*in wohlfühlen können. Während der Operation überwacht und unterstützt das Anästhesie-Team Ihre lebenswichtigen Funktionen kontinuierlich. So können wir Sie mit der grösstmöglichen Sicherheit durch den operativen Eingriff führen. Wir sind stets an Ihrer Seite.

Wir betreuen Sie auch nach dem Eingriff

Nach dem Eingriff führt ein spezialisiertes Team im Aufwachraum die Überwachung fort und sorgt für eine ausreichende Schmerztherapie und gutes Befinden. Nach grösseren Operationen mit speziellen Schmerztherapien begleiten wir Sie mit unserem Scherzdienst auch auf den Bettenstationen. Bei erhöhtem medizinischem Risiko und nach grossen Eingriffen dürfen Sie auf unsere intensivmedizinische Fachkompetenz vertrauen.

Unser Team

Während Ihrem Eingriff betreut Sie ein eingespieltes Anästhesieteam, bestehend aus erfahrenen Fachärztinnen und -ärzten und diplomierten Expertinnen und Experten in der Anästhesiepflege.

 

Kontakt Anästhesie

Telefon 055 646 39 01 (Sekretariat)
E-Mail

Kontaktpersonen

Dr. med.
Moritz Schürch

Chefarzt Anästhesie und Departementsleiter Medizinische Dienste

055 646 39 01 (Sekretariat)

Dr. med.
Christine Kellner Stüssi

Leitende Ärztin Anästhesie und Intensivmedizin

055 646 39 01 (Sekretariat)

  • Notfall
  • Besuchszeiten
  • Parkplätze
  • Cafeteria
  • Apotheke