Weitere Notfallnummern:

Meldeschema

  • Wer spricht (Name)?
  • Was ist passiert?
  • Wann ist es passiert?
  • Wo ist der Verunfallte?
  • Wie viele Personen sind betroffen?
  • Warten Sie auf Rückfragen – nicht auflegen.

Notfallstation Spital Glarus

Die Notfallstation des Kantonsspitals Glarus steht Ihnen 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung. 055 646 33 33

Gehörlosen Notruf App (Deaf Voice)

Wenn Sie sich in einem akuten Notfall befinden wenden Sie sich an eine hörende Person und rufen Sie die Nummer 144 um keine Zeit zu verlieren.

Massage- und Wasserangebot

Ob zur Entspannung, Vorbeugung oder bei körperlichen Beschwerden: Massagen sind eine Wohltat für Körper und Seele. Unsere diplomierte Masseurinnen und Masseure sind spezifisch ausgebildet und EMR anerkannt. Alle Behandlungen werden auf Ihre individuellen Bedürfnisse ausgerichtet.

Massagen steigern die Durchblutung und entspannen die Muskulatur. Die Wirkung erstreckt sich von der behandelten Körperstelle über den gesamten Organismus und schliesst auch die Psyche mit ein. Wer sich im Wasser am wohlsten fühlt, ist beim Wasser Shiatsu, bei der Craniosacralen Wassertherapie oder bei der Unterwasserdruckstrahl-Massage richtig. Das wohltuend warme Therapiebad steht Jung und Alt offen.

 

Klassische Massage

Mit der klassischen Massage wird die Muskulatur gedehnt und entspannt. Dadurch werden Schmerzen, die durch Verspannungen entstehen, beseitigt. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Massage des Rückens, des Schulter- und Nackenbereichs sowie der Arme, Hände, Beine und Füsse. Sie gehört zu den häufigsten Anwendungen in Physiotherapie- und medizinischen Massagepraxen.


Bindegewebsmassage

Bei der Bindegewebsmassage wird die segmentale Verbindung von Organsystemen genutzt. Über den therapeutischen Zug im Unterhautbindegewebe werden die gestörten vegetativen Bereiche behandelt und so lokale Verklebungen und Verspannungen gelöst. Zusätzlich wirkt sie regulierend auf das Nervensystem und beeinflusst innere Organe positiv.


Fussreflexzonenmassage

Diese Behandlungstechnik fördert durch einen leichten Druck auf den Fuss die Entspannung und Blutzirkulation. Dieser kann mit der Hand, den Fingern oder Stäbchen ausgeführt werden. Die Wirkung der Fussreflexzonenmassage ist vielfältig. Einerseits fördert sie die Durchblutung, andererseits hat sie insbesondere auf die Organe einen positiven Einfluss.

 

Hot-Stone-Massage

Eine äusserst wohltuende Behandlung bringt Wärme in die tiefe Muskulatur und Gelenke. Diese Behandlungsform mit erhitzen Steinen ist ideal, um Muskeln zu entspannen und Entzündugen zu lindern. Mit der geschickten Platzierung von warmen Steinen verbessert sich die Gelenkflexibilität, die Schlafqualität wird gefördert und das Stresslevel reduziert.

Die Massagen und Wassertherapien werden als Einzelbehandlung von erfahrenen EMR-Therapeut*innen durchgeführt. Mit einer Zusatzversicherung können Sie bei vielen Krankenkassen eine Rückvergütung für komplementäre Behandlungen einfordern.

Preisliste

Infos und Anmeldung

Telefon 055 646 39 60
E-Mail

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:  
08.00 - 11.30 Uhr  
13.00 - 17.00 Uhr  
  • Notfall
  • Besuchszeiten
  • Parkplätze
  • Cafeteria
  • Apotheke